FREIE PLÄTZE: Freie Plätze ab 2022
Kinderbetreuung von 0-3 Jahren

Aktuelles


Praktikum in der Kindertagespflege

„Zur Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson gehört bisweilen auch, in das spätere Berufsfeld hinein zu schnuppern.“

Aus diesem Grund ermögliche ich seit Ende 2019 angehenden Kindertagespflegepersonen bei mir in meiner Kindertagespflegeeinrichtung ein Praktikum von 40 Stunden zu absolvieren. Durch meine langjährige Erfahrung in der Kinderbetreuung und mein fachliches Wissen, kann ich ihnen viele Tipps geben und darauf hinweisen, auf was alles geachtet werden muss.

Die angehende Kindertagespflegeperson bekommt bei mir von der Praxis alles mit. Angefangen vom Begrüßen der Kinder, Verabschieden von den Eltern, Elterngespräche, Förderung der Kinder durch Spielen, Vorlesen, Bewegung in der Natur, Vorbereiten der Mahlzeit, Essenszeit, ins Bett bringen bis hin zum Schluss das Abholen durch die Eltern und das Verabschieden der Tageskinder.

Im Dezember 2019 hatte ich eine angehende Tagesmutter aus Rauenberg hier, die ab Frühjahr 2020 in ihren eigenen Räumen zuhause anfangen möchte, zu betreuen. Frau Mehrnoush Riazi (Meri) kam gleich am ersten Tag sehr gut bei den Kindern an. Sie ist einfühlsam und nahm sich für jedes Tageskind die nötige Zeit.

Ich wünsche ihr viel Glück und einen guten Start in diesem tollen Beruf.

Sommerfest 2019

Am 25. August fand das Sommerfest 2019  bei den  „Kleine Raupen“ mit den ehemaligen und aktuellen Tageskindern inkl Eltern statt.

Dafür wurde das Muldhäusl Hockenheim für einen Nachmittag angemietet. Das Wetter hat super gepasst.

Es war ein schöner Nachmittag.  Es wurde gegrillt, gespielt und viel gelacht.

Vielen Dank an alle, die dabei waren!